All our products
are
RoHs compliant




SMARTEC s.a.r.l. (FRANCE)

tel +33 (0) 492730408
fax +33 (0) 48333 5196

Site pour visiteurs francophones Site voor Nederlandstalige bezoekers Site for American visitors Site for British visitors Site for Irish visitors Site for Portugese visitors Site for German visitors Site for Austrian visitors Site for Czech visitors

Last update
25/11/2014

87.118.113.148
16:55:20

Javascript ist benötigt für die Navigation, bitte schalten Sie es ein!


Der SMT160-30 Temperatursensor

PRODUKTBESCHREIBUNG


Der SMT160-30 ist ein integrierten Temperatursensor mit drei Anschlüssen mit einem Tastverhältnis Ausgang. Zwei Anschlüsse werden für die Stromversorgung mit 5 Volt benutzt und der dritte Anschluss hat das Ausgangssignal.  

 

 

Klicken Sie hier, um ein größeres Bild zu sehen.

Der SMT160-30 (Modell TO18) hat eine absolute Genauigkeit von 0.7 °C im Bereich von -30 °C bis +100 °C und eine Genauigkeit von 1.2 °C von -45 bis +130 °C. Dies macht den Sensor besonders bei allen Anwendungen nützlich, bei denen "menschliche" (Klimakontrolle, Nahrungsmittelverarbeitung usw.) Bedingungen gesteuert werden sollen. Aufgrund der hohen Auflösung und Stabilität des Sensors (5mK), kann Kalibrierung dem Sensor eine Genauigkeit von zwischen 0.02 °C und 0.05 °C verschaffen.

Ein durch Tastverhältnis regulierter Ausgang wird benutzt, damit dieser Ausgang durch einen Mikroprozessor mit einem A-D-Wandler interpretierbar ist, während die analogen Informationen immer noch zur Verfügung stehen. 

 

Der CMOS Ausgang des Sensors unterstüzt Kabellängen bis zu 20 Meter. Damit ist der SMT160-30 für Remote Sensing und Steuerungsanwendungen geeignet. 

Unsere Smart Temperatursensoren sind in mehrere Gehäuser erhältlich:  TO18, TO92, TO220, SOIC-8L und andere. Die Temperatursensoren sind auch als ungehäuster Halbleiterchip erhältlich. Auf Anfrage können die Sensoren auch in einem anwenderspezifischen Gehäuse eingebaut werden. 



The STM160-30 temperature sensors in different encapsulations

Klicken Sie  hier, um ein größeres Bild zu sehen. 

FUNKTIONSBESCHREIBUNG


Dieser Ausgang ist mit dem Standard Microcontroller kompatibel und kann direkt an die meisten Prozessoren angeschlossen werden. Aus den Werten von T1 und T2 kann die Temperatur mit T1/T2 = 0.32 + 0.0047 * t (°C) (das Diagramm unten)einfach berechnet werden. Wenn das Ausgangssignal mit einem analogen Gerät gemessen wird, kann man auch die Temperatur erhalten. Der Mittelwert der Spannung (und auch der RMS Wert) ist direkt proportional zum Tastverhältnis und zur Versorgungsspannung. So repräsentiert Vout / Vdd auch T1 / T2 . Auf diese Weise kann die Temperatur genauso einfach analog wie digital gemessen werden und mit gleicher Genauigkeit.

ZUSAMMENHÄNGENDE PRODUKTE


Der SMTRVS1801 Edelstahl Temperatur Prüfspitze

 

Klicken Sie hier, um ein größeres Bild zu sehen.  

Sensor: SMT30-16 TO18
Sonde: Edelstahlrohr 7 mm. x 40 mm.
Kabel: 5 m. PVC geschützt, 3,5 mm.

Die Sonde selbst kann mit allem in Berührung kommen, dem der Edelstahl widerstehen wird. Das Kabel wird jedoch dem Kontakt mit Wasser eine Zeitlang widerstehen, aber wurde NICHT entworfen, um ständig irgendwelchen Flüssigkeiten ausgesetzt zu sein. 



Das SMTAS08
Das Smart Temperatur Erfassungssystem (SMTAS08) ist ein Temperaturmesssystem mit 8 Kanälen. Es wurde entworfen, um die bestmöglichen Temperatur-Messergebnisse (eine Auflösung von 0,02°C!) mit den SMT160 Smartec Temperatursensoren zu erhalten.

Das SMTAS04
Dieser kleinere Bruder des SMTAS08 hat 4 Kanäle und ist in USB und RS232 Versionen erhältlich. Wenn er an einen Computer angeschlossen wird, ist keine Stromversorgung nötig. 

ANDERE METHODEN ZUR TEMPERATURMESSUNG


Es stehen verschiedene andere Methoden zur Temperaturmessung zur Verfügung und viele von ihnen haben eine lange Tradition. Die gebräuchlichsten sind  Jede Methode hat ihre Nachteile und Vorteile, die wir in einer Tabelle miteinander verglichen haben.

SUPPORT


All relevant documentation and files (data sheet, application notes, software etc.) for our products can be downloaded from the SUPPORTSHOP page.

 

       



IPGEO